Zuger Trauer Café

Datum
02. Dezember 2022
16:00 bis 18:00

Ort

Reformiertes Krichenzentrum Zug
Raum Unterrichtszimmer 2 / 1. OG
Bundesstrasse 15
6300 Zug

Kosten

Kostenlos.

Anmeldung

Keine Anmeldung nötig

«Der Trauer Zeit und Raum geben»

Mit dem Trauer Café wird ein Raum der Gemeinschaft angeboten.
Trauernde Menschen, die jemanden durch Tod verloren haben, sind eingeladen, in geschütztem Rahmen sich mit ihren Fragen, Sorgen, Ängsten und Gedanken auseinanderzusetzen. Sie sollen sich verstanden und ernst genommen fühlen. Ihre Trauer mit andern teilen und Anregungen zur Bewältigung ihrer Situation sowie Impulse von Fachpersonen erhalten. In gegenseitiger Ermutigung und im gegenseitigen Zuhören sollen sie Trost und Kraft für den Alltag finden. Es soll ein Begegnungsort für Trauernde sein mit regelmässigem Angebot. Dabei geht es nicht um komplexe Trauerbegleitung. Die Besuchenden des Trauer Cafés werden von fachkundigen Personen begleitet.

Das Trauer Café findet jeden 1. Freitag im Monat statt.

Teilnehmende: Alle Altersgruppen sind angesprochen.

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung: Es ist keine Anmeldung nötig.

Trägerschaft: Verein Palliativ Zug in Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Kath. Kirchengemeinden, der Ref. Kirche des Kantons Zug, dem Zuger Kantonsspital und Pro Senectute